DZLM-LogoGDM-Logo

Michael Kortmann

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

M. Ed. Michael Kortmann.* 24.05.1989.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts. Technische Universität Dortmund.
Eigene Homepage: Kortmann.
Promotionsprojekt: Empirische Studie zu Begriffsbildungsprozessen bei mathematisch leistungsstarken Lernenden zum Dezimalbruchbegriff (Promotionsprojekt).
E-Mail


Kurzvita

  • 2011 Abitur in Castrop-Rauxel
  • 2011 – 2015 Bachelor für Grundschullehramt – mit den Fächern Mathematische Grundbildung, Sprachliche Grundbildung, Sachunterricht und Bildungswissenschaften Studium Technische Universität Dortmund. Abschluss: Bachelor of Arts
  • 2015 – 2017 Master für Grundschullehramt – mit den Fächern Mathematische Grundbildung, Sprachliche Grundbildung, Sachunterricht und Bildungswissenschaften Studium Technische Universität Dortmund. Abschluss: Master of Education
  • seit 2017 – Technische Universität Dortmund Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) bei Stephan Hußmann

Veröffentlichungen

https://www.waxmann.com/waxmann-buecher/?tx_p2waxmann_pi2%5bbuchnr%5d=3836&tx_p2waxmann_pi2%5baction%5d=show

Arbeitsgebiete

Inklusion, Dezimalbrüche, leistungsstarke Schülerinnen und Schüler, Potenzial

Projekte

Mitarbeiter im Projekt Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer/-innenbildung (DoProfiL) der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (QLB).

Mitgliedschaften