DZLM-LogoGDM-Logo

Hartmut Spiegel

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. rer. nat. Hartmut Spiegel.* 1944.
Universität Paderborn.
Eigene Homepage: http://www.math.upb.de/~hartmut/index_main.html.
Dissertation: Blöcke und p'-Normalteiler.
E-Mail
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 35753 


Kurzvita

  • Studium der Mathematik und Physik in Tübingen und der Grundschulpädagogik in Worms,
  • 1970 Diplom in Mathematik,
  • 1971 1. Prüfung für das Lehramt an Gymnasien in Mathematik und Physik,
  • 1972 Promotion in Mathematik
  • 1978 1. Prüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen,
  • seit 1972 Lehre und Forschung in Didaktik der Mathematik,
  • 1972-1974 PH Reutlingen,
  • 1974-1979 EHW Rheinland-Pfalz, Abteilung Worms,
  • seit 1979 Universität Paderborn.

Veröffentlichungen

Arbeitsgebiete

  • Entwicklung und Erprobung von Lernangeboten für das Mathematiklernen von Grundschulkindern;
  • Diagnose mathematischer Fähigkeiten bei Grundschulkindern;
  • Entwicklung und Erprobung von Konzeptionen für die MathematiklehrerInnenausbildung;
  • Sokratische Methode (mathematische Themen) in der Tradition von Nelson und Heckmann.

Projekte

Mitgliedschaften