DZLM-LogoGDM-Logo

Diskussion:Zahlaspekte

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sichtweisen oder Perspektiven

Horst Hischer schlägt "Stichtweisen" oder "Grundvorstellungen" statt "Perspektiven" vor, Ulrich Kortenkamp hält an der Stelle "Grundvorstellungen" nicht für geeignet. Wir (Lena Florian und Heiko Etzold) hatten auch erst den Begriff "Sichtweisen", aber diesen dann doch nicht verwendet (wobei mir, Heiko Etzold, der Grund dafür nicht mehr einfällt). Heiko Etzold (Diskussion) 22:27, 4. Jul. 2019 (CEST)


Weitere Diskussionen

Ich halte die alleinige Zuordnung eines Zahlaspektes zu einer Operation und Grundvorstellung für falsch (auch wenn diese in der Literatur so steht). Das Weiterzählen ist nur deswegen (rein) ordinal, weil wir bis dahin schon gezählt haben. Spricht man von hinzuzählen, dann werden sowohl der Kardinale Aspekt (Bestand!) und der ordinale Aspekt (Veränderung!) betrachtet. Es kann also durchaus schwer werden, das in einer Tabelle (wie aktuell angefangen und bei Krauthausen verzeichnet) anzugeben. Empfehlenswert wäre hier auch noch der Blick auf Arnold Kirsch, der die Addition da gut durchkategorisiert hat, wenn ich mich recht erinnere. --Ulrich Kortenkamp (Diskussion) 14:09, 4. Jul. 2019 (CEST)

Beziehen sich die Zahlaspekte hier nur auf ganze Zahlen? Vermutlich nicht. Dann fehlen aber noch solche Aspekte wie Quasikardinal-Aspekt, Quasiordinal, … aus der Bruchrechnung. Vielleicht möchte man das aber auch trennen? --Ulrich Kortenkamp (Diskussion) 14:11, 4. Jul. 2019 (CEST)