DZLM-LogoGDM-Logo

Simeon Schlicht: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
K
(Kurzvita)
 
Zeile 22: Zeile 22:
 
         {{studium|2012|2016|Promotion Mathematikdidaktik|Universität zu Köln|Dr. sc. ed.}}  
 
         {{studium|2012|2016|Promotion Mathematikdidaktik|Universität zu Köln|Dr. sc. ed.}}  
 
         {{wimi| 2012 | 2018 |Universität zu Köln|position=Wissenschaftlicher Mitarbeiter |wo=Institut für Mathematikdidaktik|bei=Horst Struve }}
 
         {{wimi| 2012 | 2018 |Universität zu Köln|position=Wissenschaftlicher Mitarbeiter |wo=Institut für Mathematikdidaktik|bei=Horst Struve }}
         {{wimi| 2018 | aktuell |Universität Siegen|position=Wissenschaftlicher Mitarbeiter |wo=Department Mathematik - Didaktik der Mathematik|bei=Ingo Witzke}}
+
         {{wimi| 2018 | 2019 |Universität Siegen|position=Lehrkraft für besondere Aufgaben |wo=Department Mathematik - Didaktik der Mathematik|bei=Ingo Witzke}}
 +
        {{wimi| 2019 | aktuell |Carl von Ossietzky Universität Oldenburg|position=Wissenschaftlicher Mitarbeiter |wo=Institut für Mathematik - Didaktik der Mathematik|bei=Ralph Schwarzkopf}}
  
 
== Veröffentlichungen ==
 
== Veröffentlichungen ==

Aktuelle Version vom 18. September 2019, 14:16 Uhr

Dr. Simeon Schlicht.* 10.03.1988.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Universität Siegen.
Eigene Homepage: http://www.mathedidaktik.uni-koeln.de/11044.html?&L=0.
Dissertation: Zur Entwicklung des Mengen- und Zahlbegriffs.
Personen-ID im Mathematics Genealogy Project: 207308 


Kurzvita

  • 2007 Abitur in Düren 
  • 2007 – 2012 Studium Mathematik, katholische Religionslehre, Deutsch, Erziehungswissenschaften, Universität zu Köln, Abschluss: 1. Staatsexamen GHR

Veröffentlichungen

Abrufbar unter [1]

Arbeitsgebiete

  • Didaktik der Arithmetik
  • Mengen- und Zahlbegriffsentwicklung
  • Inklusion

Projekte

Mitgliedschaften