DZLM-LogoGDM-Logo

Julia Rey

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julia Rey.* 15. September 1991.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Universität zu Köln.
Eigene Homepage: Julia Rey
.
Promotionsprojekt: Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen im Mathematikunterricht (Promotionsprojekt).
E-Mail


Kurzvita

  • 2011 Abitur in Bedburg
  • 2011 – 2014 Studium Lehramt für sonderpädagogische Förderung Mathematik, katholische Religionslehre, Universität zu Köln, Abschluss: Bachelor of Arts
  • 2014 – 2016 Studium Lehramt für sonderpädagogische Förderung Mathematik, katholische Religionslehre, Universität zu Köln, Abschluss: Master of Education
  • seit 2016 – Universität zu Köln Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Mathematikdidaktik bei Michael Meyer


Veröffentlichungen

  • Rey J., & Meyer M. (2018). Naturwissenschaftliche Vorgehensweisen im Mathematikunterricht. In Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.) Beiträge zum Mathematikunterricht 2018 (S. 1483 – 1486). Münster: WTM-Verlag.
  • Rey J., & Meyer M. (erscheint 2019a). Die Beziehung von Theorie und Empirie innerhalb mathematisch-experimenteller Methoden. In Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster: WTM.
  • Meyer M., & Rey J. (erscheint 2019b). Wann ist ein Argument ein Argument? Erste Ergebnisse eines ExpertInnen-NovizInnen-Vergleichs. In Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster: WTM.
  • Rey, J. & Meyer, M. (2019). Experimental work in mathematical teaching. In M. Graven, H. Venkat, A. Essien & P. Vale (Eds.). Proceedings of the 43rd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 4). Pretoria, South Africa: PME. 88.

Arbeitsgebiete

  • Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen im Mathematikunterricht

Projekte

  • 2017-2018: Rechenstark!(Förderprogramm rechenschwacher Schüler*innen)
  • Seit 2018: Pangea Mathematikwettbewerb (Kompetenzteam für die Klassen 3 bis 6)
  • Seit 2017: Mathe-AG(Forderprogramm für begabte Schüler*innen ab Klasse 5)
  • Seit 2016: KoM(Assoziierte des Kölner Graduiertenkollegs der MINT-Fachdidaktiken)

Mitgliedschaften