DZLM-LogoGDM-Logo

Heike Hahn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
K
K
Zeile 48: Zeile 48:
  
 
===Aufsätze===
 
===Aufsätze===
* [[Heike Hahn]]e & [[Stefani Janott]] (2010): Wege und Netze als Inhalt geometrischer Aufgaben. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 38. Jg., H. (im Druck)
+
* [[Heike Hahn]] & [[Stefani Janott]] (2010): Wege und Netze als Inhalt geometrischer Aufgaben. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 38. Jg., H. (im Druck)
 
* [[Heike Hahn]] & [[Stefanie Janott]] (2010): Förderung der mathematischen Kompetenz des Darstellens. Ein Unterrichtsprojekt mit Problemaufgaben zur Geometrie. In: Grundschulunterricht Mathematik, Oldenbourg-Verlag, 57. Jg., H. (im Druck)
 
* [[Heike Hahn]] & [[Stefanie Janott]] (2010): Förderung der mathematischen Kompetenz des Darstellens. Ein Unterrichtsprojekt mit Problemaufgaben zur Geometrie. In: Grundschulunterricht Mathematik, Oldenbourg-Verlag, 57. Jg., H. (im Druck)
 
* [[Heike Hahn]] (2010): Didaktische Elemente im jahrgangsgemischten Mathematikunterricht der Schuleingangsphase. In: Altersmischung als Lernressource. Hohengehren: Schneider, S. 209 – 222
 
* [[Heike Hahn]] (2010): Didaktische Elemente im jahrgangsgemischten Mathematikunterricht der Schuleingangsphase. In: Altersmischung als Lernressource. Hohengehren: Schneider, S. 209 – 222

Version vom 25. November 2010, 11:11 Uhr


Dr. Heike Hahn.* 15.04.1965.
wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Erfurt
Eigene Homepage: http://www.uni-erfurt.de/grundschulpaedagogik/mathematik/team.
Promotionsprojekt: Zur Wirkung von Fortbildung im Prozess der Schulentwicklung (Promotionsprojekt).
E-Mail


Kurzvita

  • 1981 bis 1985 Studium am Institut für Lehrerbildung Eisenach, Erwerb des Lehramtes für die unteren Klassen
  • 1985 bis 1988 Grundschullehrerin in Meiningen
  • 1988 bis 1991 Studium am Institut für Grundschulbildung an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/ Mühlhausen; Qualifikation zum Diplompädagogen mit der Hauptfachrichtung Didaktik/ Methodik des Mathematikunterrichtes
  • 1991 bis 1992 Grundschullehrerin in Meiningen
  • 1992 bis 2004 Referentin für Grundschulpädagogik am Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien Bad Berka
  • 2004 bis 2007 Abordnung an die Universität Erfurt
  • ab 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Erfurt

Veröffentlichungen

Monographien

  • Zur Wirkung von Fortbildung im Prozess der Schulentwicklung. Schneider: Hohengehren, 2003

Herausgeberbände

  • Heike Hahn & Barbara Berthold (2010): Altersmischung als Lernressource. Hohengehren: Schneider
  • Heike Hahn; Regina Möller & Ursula Carle (2007): Begabungsförderung in der Grundschule. Hohengehren: Schneider
  • Ilona Esslinger-Hinz & Heike Hahn (2004): Kompetenzen entwickeln – Unterrichtsqualität in der Grundschule steigern. Hohengehren: Schneider
  • Mitherausgeberin der Reihe „Entwicklungslinien der Grundschulpädagogik“ beim Schneider-Verlag Hohengehren (bisher sind 8 Bände erschienen)
  • ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.) (2004): Veränderte Schuleingangsphase an Thüringer Grundschulen – Ergebnisse und Erfahrungen eines Schulversuchs. Reihe Impulse, H. 43, Bad Berka
  • ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.) (2000): Veränderte Schuleingangsphase an Thüringer Grundschulen – Entwicklungsstand und Perspektive eines Schulversuchs. Reihe Impulse, H. 35, Bad Berka
  • ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.) (1999): Rhythmisierung des Schultages. Reihe Impulse, H. 21, Bad Berka
  • ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.) (1996): Schulleben und Unterricht an der Thüringer Grundschule. Reihe Impulse, H. 6, Bad Berka

Aufsätze

  • Heike Hahn & Stefani Janott (2010): Wege und Netze als Inhalt geometrischer Aufgaben. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 38. Jg., H. (im Druck)
  • Heike Hahn & Stefanie Janott (2010): Förderung der mathematischen Kompetenz des Darstellens. Ein Unterrichtsprojekt mit Problemaufgaben zur Geometrie. In: Grundschulunterricht Mathematik, Oldenbourg-Verlag, 57. Jg., H. (im Druck)
  • Heike Hahn (2010): Didaktische Elemente im jahrgangsgemischten Mathematikunterricht der Schuleingangsphase. In: Altersmischung als Lernressource. Hohengehren: Schneider, S. 209 – 222
  • Christina Groß; Sabine Hähnel & Heike Hahn (2010): Deutschunterricht in einer jahrgangsgemischten Lerngruppe der Schuleingangsphase – ein Erfahrungsbericht. In: Altersmischung als Lernressource. Hohengehren: Schneider, S. 162 – 173
  • Heike Hahn & Stefanie Janott (2010): Heuristische Strategien durch geometrische Aufgaben fördern. Tagungsband GDM
  • Heike Hahn; Julia Kahnt & Florian Maurer (2010): Unterstützung des Problemlöseprozesses bei Wahrscheinlichkeitsaufgaben. In: Grundschulunterricht Mathematik, 57 Jg., H. 3, S. 4 – 9
  • Heike Hahn (2009): Die Verständnisentwicklung beim Dividieren. In: Grundschule Mathematik, Friedrich-Verlag, H. 23, S. 24 – 27
  • Heike Hahn (2009): Auf dem Weg zur schriftlichen Division – Kinder erschließen Zusammenhänge. In: Grundschulunterricht, Oldenbourg-Verlag, 56. Jg., H. 2, S. 13 – 16
  • Heike Hahn (2009): Geometrische Muster – einfach eine Folge geometrischer Objekte? In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 37. Jg. H. 106, S. 15 – 18
  • Heike Hahn; Julia Kahnt & Florian Maurer (2009): Wahrscheinlichkeit ist „es kann klappen, muss aber nicht …“ Erfahrungen mit Wahrscheinlichkeitsaufgaben in der Grundschule. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 37. Jg. H. 102, S. 9 – 16
  • Heike Hahn & Regina Möller (2009): Förderung eines frühen Verständnisses für die fundamentale Idee des Stellenwertprinzips. In: Tagungsband GDM
  • Heike Hahn & Franziska Steinmetz (2009): Eine Aufgabe, verschiedene Rechenwege. Wie Kinder ihr individuelles Vorgehen beim Rechnen beschreiben. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 37. Jg. H. 101, S. 8 – 11
  • Heike Hahn & Regina Möller (2008): Förderung eines frühen Verständnisses für die fundamentale Idee des Stellenwertprinzips. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 36. Jg. H. 92, S. 4 – 7
  • Heike Hahn (2007): Ergebnisse einer Lehrerbefragung zu den schriftlichen Rechenverfahren im Kontext der Anforderungen an fachliche Kompetenzen. In: Tagungsband GDM
  • Heike Hahn; Regina Dorothea Möller & Ursula Carle (2007): Begabungsförderung in der Grundschule – eine Herausforderung für Lehrerinnen und Lehrer. In: Begabungsförderung in der Grundschule. Hohengehren: Schneider, S. 3 – 8
  • Heike Hahn (2007): Fortbildungsbudget für die Einzelschule. Erfahrungen und Evaluationsergebnisse aus einem Thüringer Projekt. In: Schulverwaltung spezial, 9. Jg., H. 2, S. 11 – 13
  • Heike Hahn (2006): Mathematikunterricht in der 3. Jahrgangsstufe – ein Einstellungsbild Thüringer Lehrerinnen und Lehrer. In: Christoph Nachtigall und Ulf Kröhne (Hrsg.): Schriften zur Bildungsforschung des Projektes `kompetenztest.de´. FSU Jena
  • Heike Hahn (2006): Von Kalorien und anderen Größen beim Thema „Gesunde Ernährung“. In: Sache – Wort – Zahl, Aulis-Verlag, 34. Jg., H. 80, S. 22 – 27
  • Heike Hahn & Regina Möller (2006): Förderung durch materialgeleitetes Lernen im Mathematikunterricht – Ein Projekt für Lehramtsstudierende an der Universität Erfurt. In: Graf, Ulrike; Moser Opitz, Elisabeth (Hrsg.): Diagnostik und Förderung am Schulanfang. Hohengehren: Schneider, S. 165 – 174
  • Heike Hahn & Regina Möller (2006): Schriftliches Rechnen – ein mathematikdidaktisches Thema mit methodischer Öffnung?! In: Tagungsband GDM
  • Heike Hahn & Regina Möller (2004): Transferfähigkeiten entwickeln – Transferfördernde Gestaltung der studentischen Ausbildung für den Mathematikunterricht. In: Esslinger-Hinz, Ilona & Hahn, Heike (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln – Unterrichtsqualität in der Grundschule steigern. Hohengehren: Schneider, S. 109 – 118
  • Heike Hahn (2001): Fortbildungsbudget für die Einzelschule – Maßnahmen zur Evaluation sowie ausgewählte Ergebnisse. In: Forum Lehrerfortbildung: Deutscher Verein zur Lehrerfortbildung, H. 35, Bremerhaven, S. 56 – 63
  • Heike Hahn (2000): Innerschulische Fortbildung – Fortbildungsbudget für die Einzelschule. In: ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.): Fortbildungskatalog für das 1. Halbjahr des Schuljahres 2000/2001, Bad Berka, S. 20 – 23
  • Heike Hahn (2000): Lehrerqualifikation durch innerschulische Fortbildungen unter Nutzung des Fortbildungsbudgets. In: ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.): Computer-spezial Nr. 2, Bad Berka, S. 18 – 20
  • Heike Hahn (2000): Fortbildungsbudget für die Einzelschule. Konzept, Leitfaden und Service CD. Hrsg. v. ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien Bad Berka, (2. überarbeitete Auflage)
  • Heike Hahn (2000): Ein- und mehrtägige innerschulische Fortbildungen am ThILLM – Was muss eine Schule tun? In: ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.): Fortbildungskatalog für das 2. Halbjahr des Schuljahres 1999/2000, Bad Berka, S. 14 – 18
  • Heike Hahn (2000): Fortbildungsbudget für die Einzelschule – ein Projekt des ThILLM. In: Forum Lehrerfortbildung: Deutscher Verein zur Lehrerfortbildung, H. 34, Bremerhaven, S. 48 – 55
  • Heike Hahn (1999): Fortbildungsbudget für die Einzelschule. Konzept und Leitfaden. Hrsg. v. ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien Bad Berka
  • Heike Hahn (1999): Fortbildungsbudget für die Einzelschule – Budgetierung und Schulentwicklung. In: ThILLM, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Hrsg.): Fortbildungskatalog für das 1. Halbjahr des Schuljahres 1999/2000, Bad Berka, S. 16 – 20
  • Heike Hahn (1999): Fortbildungsbudget für die Einzelschule – ein Projekt des ThILLM zur Unterstützung der Entwicklung Thüringer Schulen. In: Schulleitung und Schulentwicklung: Handbuch für Schulleiterinnen und Schulleiter, Berlin: Raabe–Verlag
  • Heike Hahn (1997): Rhythmisierung des Schultages. In: SchulVerwaltung, 7. Jg., Kronach: Link, H. 4, S. 125 – 127


Arbeitsgebiete

Projekte

ab 2010

  • Forschungsprojekt zur Förderung der Problemlösefähigkeit durch geometrische Aufgaben
    • Begleitung und Evaluation von Praxiserprobungen zu Problemaufgaben mit geometrischem Inhalt im Mathematikunterricht der Grundschule

2006 bis 2010

  • Wissenschaftliche Begleitung der Lehrplanrevision im Fach Mathematik der Grundschule
    • Erarbeitung des Thüringer Lehrplanes für Mathematik in der Grundschule (www.thillm.de)
    • Erarbeitung von Impulsmaterialien zur Implementation des Lehrplanes (www.thillm.de/ThüringerSchulportal) ThILLM


Vernetzung