DZLM-LogoGDM-Logo

Boris Girnat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Madipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
[unmarkierte Version][unmarkierte Version]
Zeile 9: Zeile 9:
 
| geboren =                          <!-- Geburtsdatum in der Form 1. April 1999 oder April 1999 oder 1999  -->
 
| geboren =                          <!-- Geburtsdatum in der Form 1. April 1999 oder April 1999 oder 1999  -->
 
| gestorben =                      <!-- Todesdatum in der Form 1. April 1999 oder April 1999 oder 1999 -->
 
| gestorben =                      <!-- Todesdatum in der Form 1. April 1999 oder April 1999 oder 1999 -->
| hochschule = Pädagogische Hochschule Freiburg                   <!-- aktuelle Hochschule (wird als Querverweis verwendet) Bitte EINFACHER NAME eingeben -->
+
| hochschule = Fachhochschule Nordwestschweiz                   <!-- aktuelle Hochschule (wird als Querverweis verwendet) Bitte EINFACHER NAME eingeben -->
| funktion = Wissenschaftlicher Mitarbeiter                         <!-- Funktion (z.B. Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Professorin für Didaktik der Mathematik -->
+
| funktion = Dozent                         <!-- Funktion (z.B. Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Professorin für Didaktik der Mathematik -->
| email = boris.girnat@ph-freiburg.de                             <!-- aktuelle E-Mail-Adresse -->
+
| email = boris.girnat@fhnw.ch                             <!-- aktuelle E-Mail-Adresse -->
 
| homepage =                      <!-- URL der Homepage, inkl. http:// -->
 
| homepage =                      <!-- URL der Homepage, inkl. http:// -->
 
}}
 
}}

Version vom 26. Juli 2011, 19:30 Uhr


Boris Girnat.
Dozent. Fachhochschule Nordwestschweiz.

E-Mail


Kurzvita

Beruflicher Werdegang:

Veröffentlichungen

Tagungsbeiträge mit Reviewverfahren

  • 2011, mit Andreas Eichler: „Secondary Teachers’ Beliefs on Modelling in Geometry and Stochastics“ in Proceedings of ICTMA 14.
  • 2011: „Geometry as Propaedeutic to Model Building – A Reflection on Secondary School Teachers' Beliefs“ in Proceedings of CERME 7.
  • 2009: „Ontological Beliefs and Their Impact on Teaching Elementary Geometry“ in Proceedings of PME 33.
  • 2009: „The Necessity of two Different Types of Applications in Elementary Geometry“ in Proceedings of CERME 6.

Tagungsbeiträge ohne Reviewverfahren

  • 2010: „Theoretisches und nichttheoretisches Mathematisieren“ in BZM, S. 337-340.
  • 2010: „Subjective Theories: A Conceptual and Methodological Specialisation of Belief Systems“ in: F. Furinghetti und F. Morselli: Proceedings of the Conference MAVI-15: Ongoing research on beliefs in mathematics education, S. 13-24.
  • 2009: „Geometrische Weltbilder in der Sekundarstufe I – Eine Klassifikation aus Lehrersicht“ in BZM, S. 575-579.
  • 2008: „Lehrervorstellungen zur Allgemeinbildung im Geometrieunterricht der Sekundarstufen: Subjektive und fachdidaktische Ansichten im Kontrast“ in BZM, S. 405-408.

Beiträge in Sammelbänden

  • 2011: „Mathematik auf der Anklagebank – Didaktische Überlegungen zu einem Ausflug in die Spieltheorie“ in A. Eichler: Materialien für einen realitätsbezogenen Unterricht (Schriftenreihe der ISTRON-Gruppe), Band 15.
  • 2009: „Geometrische Hintergrundtheorien des Beweisens im Schulalltag: Auszüge aus einer qualitativen Studie über Lehreransichten“ in: M. Ludwig u.a. (Hrsg.): Argumentieren, Beweisen und Standards im Geometrieunterricht, Hildesheim und Berlin: Verlag Franzbecker, S. 189-202.

Wiederabdrucke

  • 2011: „Ontological Beliefs and Their Impact on Teaching Elementary Geometry“ in PNA, Band 5 Nr. 2, S. 37-48.

Arbeitsgebiete

  • Beliefs und Subjektive Theorien von Lehrkräften.
  • Bildungstheorie und Curriculumsentwicklung.
  • Geometrie in den Sekundarstufen.
  • Neue Medien im Unterricht.

Vernetzung